Verständlich. Vorausschauend. Verlässlich. Für unsere Mandanten und Mitarbeiter.

Beratungsansätze, die sich über mehrere Generationen bewährt haben.

Verständlich

Beratung auf Augenhöhe ist für uns deutlich mehr als nur eine Floskel. Gemäß dem Grund­satz „je kompli­zierter der Sachverhalt, desto verständ­­licher sollte die Lösung sein“ beraten wir Sie auch bei komplexen Sach­verhalten auf eine verständliche und nach­vollziehbare Art und Weise. Anstelle unnötig­er Gutachten und künstlich aufgeblähten Lösungs­ansätzen suchen wir gerne nach pragmatischen Lösungen, die für Sie als Mandant aus gesamt­wirtschaft­licher Sicht am sinnvoll sind.

Vorausschauend

Wir beraten Sie nicht erst, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Vielmehr haben wir Chancen und Risiken proaktiv für Sie im Blick und entwickeln so gemeinsam mit Ihnen nach­haltige Strategien für Ihren Erfolg als Unternehmer oder unter­nehmer­ische Privat­person. Dabei vereinen wir Exper­tise aus der Steuer­beratung, Wirtschafts­prüfung und betriebs­wirtschaft­lichen Beratung, um Sie bei Ihren Anliegen möglichst ganzheitlich zu beraten.

Verlässlich

Steuerberatung ist Vertrauenssache. Wir sind uns unserer Verantwortung als Ihr externer Partner bewusst und kümmern uns deshalb stets verlässlich um Ihre Anliegen. Durch die Beständigkeit in unserem Team versprechen wir Ihnen gleich­bleibende Ansprechpartner, die wissen, worauf es bei Ihnen an­kommt. Dadurch sorgen wir dafür, dass Chancen genutzt und Risiken minimiert werden.

Vielfältige Erfahrungen, unter­schiedliche Werde­gänge, ein Ziel. Ihren Erfolg steuern.

Geschäftsführung
Tap
Klicken, um mehr zur Person zu erfahren

Wenn es richtig schwierig wird, dann fängt er gerade erst an.

2000 – 2005 BWL Studium in Freiberg und Bayreuth

2005 – 2009 Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

2009 Steuerberaterexamen

2010 – heute Partner bei Annecke & Partner

2013 Wirtschaftsprüferexamen

Bert-Jan Annecke

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Die Zufriedenheit unserer Mandanten ist der Erfolg meiner Tätigkeit.

1988 – 2012 Ausbildung und Tätigkeit in einer mittelständischen Steuerberatungsgesellschaft

1993 – 1996 Nebenberufliches BWL Studium

1999 – 2001 Nebenberufliche Ausbildung zum Bilanzbuchhalter

2005 Steuerberaterexamen

2012 Wechsel in die Kanzlei Annecke & Partner, Steuerberater

Seit 2015 Partner bei Annecke & Partner

Jörg Hellwig

Steuerberater

Das Vertrauen unserer Mandanten weiß ich zu schätzen – damals wie heute.

1969 – 1974 Studium an der Universität Hamburg

1974 – 1978 Ausbildung zum Steuerberater in Hamburg

1978 Eintritt in die Kanzlei Dr. Annecke

1983 Wirtschaftsprüferexamen

1983 – heute Partner bei Annecke & Partner

Wolfgang Annecke

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Team

Deborah Krause

Steuerfachangestellte

Mabel Hillebrand

Steuerassistentin

Michaela Beckmann

Steuerfachangestellte Fachassistentin Lohn und Gehalt

Petra Brodmann

gepr. Sekretärin (IHK)

Anna Katharina Siebert

Auszubildende

Peter Wicha

Steuerassistent/Prokurist

Artur Petereit

Bilanzbuchhalter

Dagmar Opfermann

Steuerfachangestellte

Frank Sprenger

Bilanzbuchhalter

Lilia Schönhals

Steuerfachangestellte

Armin Riebeling

Steuerfachwirt

Friederike von Wrisberg

Steuerfachangestellte

Aribert Fiedler

Steuerfachangestellter

Svetlana Schkuratov

Auszubildende

Jürgen Otto

Buchhalter

Julia Ost

Buchhalterin
Swipe
„Swipen", um zu navigieren

5-Fragen, 5-Antworten. Lernen Sie uns noch besser kennen.

Wer sind meine Ansprechpartner bei Annecke & Partner?

Auf Basis Ihrer individuellen Situation und Anforderungen wählen wir gemeinsam mit Ihnen die passenden Ansprech­partner aus unserem kompetenten Team. In der Regel sind Ihnen eine Person aus der Geschäfts­führung, sowie ein bis zwei Sach­bearbeiter aus den Bereichen Lohn und Finanz­buch­haltung inkl. Jahres­abschluss­erstellung, zugewiesen.

Wie kann ich mir die Beratung bei Annecke & Partner vorstellen?

Unsere Grundsätze „Verständlich. Vorausschauend. Verlässlich.“ sind das Fundament unserer täglichen Beratung. Wir nehmen uns Zeit für Ihre individuellen Bedürfnisse und Anliegen und sind stets darauf bedacht, gemeinsam mit Ihnen die bestmöglichen Lösungen zu finden. Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob wir Sie bei Ihnen vor Ort, bei uns in der Kanzlei oder via Online-Meeting beraten – wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Wie erfolgt die Abrechnung von erbrachten Leistungen?

Unsere Vergütung (Gebühren und Auslagenersatz) bemisst sich grundsätzlich nach der Vergütungsverordnung für Steuerberater und Steuerbevollmächtigte. Dabei entsteht eine gesetzliche Gebühr auf Grundlage eines Gegenstandswertes, der sich aus dem von Ihnen erteilten Auftrag ergibt. Dies gilt insbesondere für Leistungen wie Finanzbuchführung, Lohn- und Gehaltsbuchführung, Jahresabschlusserstellung und die Erstellung von Steuererklärungen. Die Gebühr für unsere übrigen Tätigkeiten bemisst sich nach dem anfallenden Zeitaufwand, der auf vertraglicher Grundlage nach unseren üblichen Stundensätzen berechnet wird.

Wie profitiere ich als Mandant von den digitalen Arbeits­weisen?

Als unser Mandant profitieren Sie vielschichtig von den Vorteilen unserer digitalen Prozesse. Durch den Einsatz innovativer Softwarelösungen sparen Sie Zeit, Nerven und Geld und können sich somit wieder mehr um die wichtigen Themen Ihres Unternehmens kümmern.

Wie schnell kann ich mit der Beantwortung meiner Fragen rechnen?

Ihnen, auch in schwierigen Situationen, bestmöglich zur Seite zu stehen, ist unser oberstes Ziel. Auf Grund dessen können Sie sich darauf lassen, dass wir Ihnen bei zeitkritischen Anliegen umgehend mit unserer Fachkompetenz zur Seite stehen und dafür sorgen, dass auch Ausnahmesituationen gemeinsam gemeistert werden.

Tradition trifft auf Moderne. Unsere Kanzleigeschichte.

1945
Gründung der Kanzlei Annecke

Am 1. August 1945 gründete Dr. Adolf Annecke in der Petristraße in Hofgeismar die "Treuhand- und Buchstelle für Wirtschaft und Steuer".

1945
Die erste Honorarrechnung in der Nachkriegszeit
1986
Fortführung der Familienkanzlei

In den 1980er Jahren übernahm Wolfgang Annecke die Leitung der Familienkanzlei.

2020
75-jähriges Bestehen der Kanzlei

Im Jahr 2020 feierte die Kanzlei, der nun auch weitere Partner/-innen beigetreten waren, ihr 75-jähriges Bestehen.

Beständig in der Beziehung, zukunfts­orientiert in der Beratung. Für unsere Mandanten.